Perioperatives Temperaturmanagement

Wir Anästhesist*innen werden ja gerne mal als Vitalwertemechaniker*innen bezeichnet oder bezeichnen uns vielleicht sogar selbst so. Egal wie man zu diesem mehr oder weniger rühmlichen Titel steht, muss man leider sagen, dass wir einen Vitalwert gerne unter den Tisch fallen lassen: Die Temperatur Und das, obwohl es sich um eines der ältesten erhobenen Vitalwerte handelt. Wie bei allen anderen Vitalwerten […]

Weiterlesen

Awareness und Narkosetiefenmonitoring – Lieber ein bisschen wach als ein bisschen tot?

Fallbeispiel Eine 37-jährige ASA-II-Patientin kommt zur elektiven laparaskopischen Cholezystektomie mit massivem PONV und anamnestisch 3 x Awareness in der Vorgeschichte. Die prämedizierende Kollegin hat besagte Patientin für eine TIVA (totale intravenöse Anästhesie) mit BIS-Monitoring aufgeklärt. Da ich dieses Verfahren vorher noch nie verwendet hatte, habe ich mich gefragt: Wie funktioniert eigentlich BIS-Monitoring? Welche Alternativen gibt es, um das Risiko einer […]

Weiterlesen

Lachgas – überflüssig oder unverzichtbar?

(aka Stickoxydul/ N2O/ Stickstoffdioxid) Lachgas – aus vielen Kliniken verbannt weil es „überflüssig“ ist; gleichzeitig steht es auf der Liste der unverzichtbaren Medikamente der WHO. Im Kreißsaal und in der Zahnmedizin erlebt es gerade eine Renaissance. Wir haben uns das älteste noch gebräuchliche Inhalationsanästhetikum mal genauer angeschaut und versuchen am Ende ein Fazit zu ziehen. Zu hören gibts das ganze […]

Weiterlesen

Präoperative Nüchternheit bei Kindern mit Christiane Beck

https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/001-047.html https://www.ai-online.info/archiv/2021/10-2021/neue-europaeische-leitlinie-fuer-praeoperative-nuechternzeiten-bei-kindern-zustimmung-durch-das-dgai-praesidium-und-adaptation-durch-den-wissenschaftlichen-arbeitskreis-kinderanaesthesie-wakka.html?cookie_68c10c5399e1cb7365cc05fbc3af4bbb=accepted

Weiterlesen

Die maligne Hyperthermie

Bei jedem Prämedikationsgespräch (insbesondere bei Kindern und bisher „narkose-naiven“ Patient*innen) fragen wir nach Muskelerkrankungen in der Familien- und Eigenanamnese. Woher kommt diese plötzliche Obsession der Anästhesist*innen mit dem Bewegungsapparat? Normalerweise interessieren uns doch nur die Atemwege? Diese Frage spielt natürlich auf die größte Angst des Anästhesisten ™ an, die ureigenste Nemesis, der anästhesiologische Super-GAU: die maligne Hyperthermie. (DUNDUNDUUUUUN)  Wir fangen aber vorne an: was […]

Weiterlesen

Geburtshilfliche Anästhesie mit Susanne Greve

Wir wünschen euch ein frohes, neues Jahr 2021 und starten gleich mit einer Kracher-Sonderfolge! Im Interview hatten wir Susanne Greve, Oberärztin der Anästhesie der Medizinischen Hochschule Hannover und Mitautorin der Leitlinie für Geburtshilfliche Anästhesie. Mit wem hätten wir uns besser über dieses wichtige Thema unterhalten können ? Viel Spaß beim hören, wir freuen uns auf euer Feedback!

Weiterlesen

Sonderfolge – eGENA mit Hendrik Eismann

eGENA – elektonische Gedächtnis- und Entscheidungshilfe für Notfälle in der Anästhesiologie Notfallsituationen in der Anästhesiologie stellen an die beteiligten Personen hohe Anforderungen in Bezug auf Entscheiden und Handeln unter Unsicherheit, Dynamik und Zeitdruck. Vital bedrohliche Situationen müssen erkannt, auf ihre pathophysiologische Ursache hin evaluiert und in Kooperation mit anderen Berufsgruppen und Fachdisziplinen zügig therapiert werden. Grenzen Menschlicher Kognition auf das […]

Weiterlesen