2 Kommentare

  • Avatar Henrik

    Sorry für den verspäteten Kommentar, ich bin gerade am Nachhören 😀

    Keta und Dexmedetomidin wird zumindest in der Veterinärmedizin (oder bei Versuchstieren) als Narkotikum eingesetzt, als Alternative zur „Hellabrunner Mischung“ aus Keta und Xylazin.
    Hab ich selber schon verwendet, die Mäuse haben gut geschlafen.
    VG und weiter so!
    Henrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.