2 Kommentare

  • Avatar Felix Freund

    Hallo ihr drei,
    bzgl der Narkosekomplikationen bei Einleitung mit Ketanest vs Hypno/Etomidat.
    Ihr habt ja nur von Ketanest/Ketamin gesprochen. Wurde Esketamin oder nur Ketamin verwendet / untersucht.
    Macht weiter so! Ihr helft mir echt, bei der Vorbereitung auf das Staatsexamen zum NotSan!
    Grüße Felix

    • Thorben Doll Thorben Doll

      Moin Felix,

      Da abseits vom deutschsprachigen Raum Esketamin eine Randerscheinung ist wurde das nicht untersucht. So lange es keine Studien gibt die das Gegenteil zeigen würde ich bei äquivalenter Dosis (1/2 Dosis vom Ketamin) von vergleichbarer hämodynamischer Wirkung ausgehen.

      Liebe Grüße

      Thorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.