„titriert“ Bauchlagerung im ARDS

Spätestens seit COVID19 ist sie in aller Munde: Die Bauchlagerung bei Patienten im ARDS.

Thorben stellt euch nochmal vor wie man das eigentlich macht, was da pathophysiologisch passiert und wann das sinnvoll ist.

Zum nachlesen findet ihr alles hier.

Teilen und liken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.