Podcast Juli 2021 – Folge 30

Unsere aktuelle Folge ist da mit unserem altbewährten Journal-Club, Covid und SSC, Penicillin-Allergie, Poor Man’s V5 und Infusionstherapie.

Viel Spaß beim hören!

Vermischtes

Rettungsdienstkongress

https://www.blackandbrownskin.co.uk/our-vision

Journal Club:

Thorben:

Dove D et al. Comparison of Nebulized Ketamine at Three Different Dosing Regimens for Treating Painful Conditions in the Emergency Department: A Prospective, Randomized, Double-Blind Clinical Trial. Ann Emerg Med 2021

Maissan, I.M., Vlottes, B., Hoeks, S. et al. Ambulance deceleration causes increased intra cranial pressure in supine position: a prospective observational prove of principle study.Scand J Trauma Resusc Emerg Med 29, 87 (2021). https://doi.org/10.1186/s13049-021-00904-3

Johannes:

Bridwell RE, Long B, Gottlieb M. Is Chest Ultrasonography Superior to Supine Chest Radiography in Identifying Pneumothorax in Emergency Department Trauma Patients? Ann Emerg Med. 2021 Jun;77(6):646-648. doi: 10.1016/j.annemergmed.2020.09.437. Epub 2020 Oct 27. PMID: 33121833.

Jaber S, Rollé A, Godet T, Terzi N, Riu B, Asfar P, Bourenne J, Ramin S, Lemiale V, Quenot JP, Guitton C, Prudhomme E, Quemeneur C, Blondonnet R, Biais M, Muller L, Ouattara A, Ferrandiere M, Saint-Léger P, Rimmelé T, Pottecher J, Chanques G, Belafia F, Chauveton C, Huguet H, Asehnoune K, Futier E, Azoulay E, Molinari N, De Jong A; STYLETO trial group. Effect of the use of an endotracheal tube and stylet versus an endotracheal tube alone on first-attempt intubation success: a multicentre, randomised clinical trial in 999 patients. Intensive Care Med. 2021 Jun;47(6):653-664. doi: 10.1007/s00134-021-06417-y. Epub 2021 May 25. PMID: 34032882; PMCID: PMC8144872.

Nishikimi et al, Outcome Related to Level of Targeted Temperature Management in Postcardiac Arrest Syndrome of Low, Moderate, and High Severities: A Nationwide Multicenter Prospective Registry, Crit Care Med August 2021

App CAST-Score

Ketamin SSC

https://www.springermedizin.de/emedpedia/dgim-innere-medizin/sekundaer-sklerosierende-cholangitis?epediaDoi=10.1007%2F978-3-642-54676-1_160

Meersseman P, Blondeel J, De Vlieger G et al (2021) Secondary sclerosing cholangitis: an emerging complication in critically ill COVID-19 patients. Intensive Care Med.

Mallet V, Bock K, Mandengue PD et al (2021) Intravenous ketamine and progressive cholangiopathy in COVID-19 patients. J Hepatol 74:1243–1244.

Bütikofer S, Lenggenhager D, Garcia PDW et al (2021) Secondary sclerosing cholangitis as cause of persistent jaundice in patients with severe COVID-19. Liver Int. 

de Tymowski, C., Dépret, F., Dudoignon, E. et al. Ketamine-induced cholangiopathy in ARDS patients. Intensive Care Med (2021). https://doi.org/10.1007/s00134-021-06482-3

peruoperative Myokardischämie Überwachung + Poor Man’s V5

Teilen und liken:

2 Kommentare

  • Moritz Rosenthal

    Hallo liebe Pin-up Docs,

    Ich möchte mich für eure letzte Folge sehr bedanken. Ich bin Rettungssanitäter und da war für den Rettungsdienst wieder einmal viel wissenswertes dabei!

    Eine Sache ist mir bei der Studie zu „Ambulance deceleration causes increased intra cranial pressure in supine position“ allerdings aufgefallen: Ich denke, man sollte sich bewusst machen, was da eigentlich getestet wurde. In der Fahrschule lernt man, dass der Bremsweg (ohne Reaktionsweg) bei einer Gewaltbremsung bei 50 km/h bei etwa 12,5m liegt (Geschwindigkeit / 10 * Geschwindigkeit / 10 / 2).

    Wenn ich als RS jetzt auf einer Einsatzfahrt mit Pat. so bremse, dass Ich diesen Weg nochmal um 2m verkürze dann habe ich eventuell einen Pat. mit Hirndruck. Mit Sicherheit habe ich dann aber einen NFS mit erhöhtem Puls.

    Viele Grüße Moritz

    • Thorben Doll

      Moin Moritz,

      da hast du völlig recht. (Wobei ich bei der Fahrweise von einigen Kollegen regelmäßig erhöhten RR habe).

      Es gibt ja noch viele weitere Einschränkungen: schadet dieser erhöhte Druck unseren Patienten wirklich?

      Trotzdem interessant: so „unwichtige“ Sachen wie Lagerung und Fahrweise sind halt doch relevanter als viele denken.

      Liebe Grüße

      Thorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.