Podcastfolge 62 – März 2024

Auch im März 2024 gibts von uns wieder was auf die Ohren! Diesmal sprechen im Journal-Club unter anderem über das Thema „Perioperativer Umgang mit Cannabis“, POCUS und den Stellenwert von Adrenalin in der Reanimation. Außerdem haben wir euch für die Hauptthemen „Leitlinie Hämodynamik“ und „Hochrisiko-EKG“ zwei spannende Gäst:innen mitgebracht. Viel Spaß beim Hören!

Journal Club:

Paula

Katende A, Oehri J, Urio VZ, Mahundi E, Wilson L, Myovela V, Mlula C, Chitimbwa C, Mbawala C, Faustine F, Mteki V, Gingo W, Kitila F, Mwasongwe I, Bucher C, Elzi L, Okuma J, Zoller T, Paris DH, Weisser M, Rohacek M. Use of a Handheld Ultrasonographic Device to Identify Heart Failure and Pulmonary Disease in Rural Africa. JAMA Netw Open. 2024 Feb 5;7(2):e240577. doi: 10.1001/jamanetworkopen.2024.0577. PMID: 38416495; PMCID: PMC10902720.

Dominic

Shin J, Lee HJ, Jin KN, Shin JH, You KM, Lee SGW, Jung JH, Song KJ, Pak J, Park TY, Park CJ, Bae GT. Automatic Mechanical Ventilation vs Manual Bag Ventilation During CPR: A Pilot Randomized Controlled Trial. Chest. 2024 Feb 18:S0012-3692(24)00248-4. doi: 10.1016/j.chest.2024.02.020. Epub ahead of print. PMID: 38373673.

Thorben:

Jan:

Leitlinie Hämodynamik:

https://www.awmf.org/service/awmf-aktuell/intraoperative-klinische-anwendung-von-haemodynamischem-monitoring-bei-nicht-kardiochirurgischen-patienten

Hochrisiko-EKG:

Teilen und liken:

2 Kommentare

  • Hallo Team, Hallo Pin-up´s,

    danke für die wie immer klasse Episode! Hier ein kleiner Nerd Kommentar von mir (Habe 1996 mit dem Vergleich von PAK und PiCCO meine Doktorarbeit geschrieben):

    Der Referenzpunkt bei einer Messung mit einer Flüssigkeitssäule ist da, wo die Öffnung des Katheters mit der Blutbahn in kontakt kommt. Beim ZVD und PAK ist das die vermutete Lage im rechten Vorhof. (Wo der Punkt anzusetzen ist ist nochmal ein längere Kommentar, den ich mir lieber spare, nur soviel, es sind mehrere Möglichkeiten „richtig“ und empfohlen bzw. in der Literatur beschrieben.

    Für die arterielle Messung ist der Referenzpunkt ebenfalls, da wo die Spitze des Katheters liegt. Bei einem Patienten in Rückenlage und A. Radialis macht das keinen großen Unterschied. Bei Seitenlage oder Sitzender Position sehr wohl.

    Wir messen, und sollten auch dagegen Nullen, den Druck da wo die Spitze vom Katheter liegt.

    Auf Herzhöhe zu Nullen ist physikalisch falsch.

    Schöner Artikel dazu auch FOAM:

    https://www.foamfrat.com/post/2018/01/14/why-do-we-zero-an-artline-to-the-level-of-the-right-atrium

    Viele Grüße

    Mark

    • Paula Hofstetter

      Lieber Mark,
      Vielen lieben Dank für deinen, wie immer sehr nerdigen und sehr spannenden Kommentar! 😉 Das ist natürlich eigentlich physikalisch gesehen logisch, dennoch war mir das nicht so bewusst.
      Liebe Grüße,
      Paula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert