Unterscheidung psychogener/dissoziativer Krampfanfall vs Grand Mal Anfall

Die Unterscheidung zwischen einem dissoziativen (psychogenen) Krampfanfall und einem „echten“ Grand Mal Anfall ist oft enorm schwierig. Schon viele erfahrene Notfallmediziner haben „versehentlich“ einen Patienten mit einem dissoziativen Krampfanfall intubiert. Definiert ist ein dissoziative Störung als Symptome ohne körperliches Korrelat. Das heißt in unserem Fall, dass trotz des Bewegungsmusters keine krampfpotentiale im EEG zu finden sind. Dissoziative Störungen werden zum […]

Weiterlesen

Jetzt schlägt’s 13! Faktor XIII-Mangel

Was haben diese 3 Patienten gemeinsam ? Die kleine Lea ist erst vor wenigen Tagen auf die Welt gekommen. Den Hebammen und den Kinderkrankenschwestern fällt auf, dass der Nabelstumpf immer wieder zu bluten beginnt. Anne ist 27 Jahre alt und todunglücklich. Schon zum 3. Mal hat sie ein Kind in der Frühschwangerschaft verloren. Die Gynäkologen sprechen nun von habituellen Abort. […]

Weiterlesen

Akutmanagement – Schädel-Hirn-Trauma

Sommer – Motorradsaison, Zeit für schwere Schädel-Hirn-Traumata (SHT). Jedes Jahr aufs neue. Allerdings auch Zeit sich mal wieder auf den neuesten Stand zur Therapie der häufigsten Todesursache bei Erwachsenen unter 45 Jahren zu (Hagebusch P, 2020) zu bringen, oder nicht?  Männer sind von einem schweren SHT doppelt so häufig betroffen wie Frauen. Allerdings liegt die Todesrate im Krankenhaus „nur“ bei 23,5 %, […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 19