Sportnarr; vom Rettungszivi zum Notarzt; Anästhesist; Intensivist; Notaufnahmenliebhaber; Evidenz statt Eminenz; Homöopathie ist Humbug; Koch; Nordkurve im Niedersachsenstadion;

Podcast September 2020 – Folge 20

Unsere 20. Folge ist online! Wir versuchen euch wieder zu begeistern mit Themen zu Methämoglobinämie, Akrinor, Stroke Memomics, Lazarus-Phämonen sowie Palliativmedizin. Dazu gibt es natürlich unseren Journal-Club und ganz viele Kommentare von Euch! Viel Spaß und gebt uns Feedback 🙂 Teilen und liken:

Weiterlesen

Lazarus-Phänomen

Wisst ihr wer Lazarus war? Allen unter Euch, die nicht so bibelfest sind, sei gesagt, dass der Lazarus den wir suchen Lazarus von Bethanien war, über den im Johannes-Evangelium berichtet wird. Der Bibel nach war Lazarus ein guter Freund von Jesus. In Abwesenheit von Jesus verstirbt Lazarus und als Jesus wieder nach Bethanien kommt, ist Lazarus bereits seit 4 Tagen beigesetzt. Jesus […]

Weiterlesen

Akutmanagement der Hyponatriämie

Eine Hyponatriämie ist häufig, gerade bei chronisch kranken oder hospitalisierten Patienten (15 – 30% aller ICU-Patienten haben ein Natrium < 135 mmol/l). Diese Patienten brauchen unsere Aufmerksamkeit, da sie eine erhöhte Mortalität und Krankenhausverweildauer haben (Upadhyay A et al.; Hoorn EJ et al., Spasovski, G. et al.). Leider fehlt es im Management der Hyponatriämie häufig an Konzepten. Dies liegt am […]

Weiterlesen

Podcast August 2020 – Folge 19

Unsere neue Folge ist da ! Viel Spaß mit unserem Journal Club, Verbrennungen, Lokalanästhestikaintoxikation und Hyponatriämie. Dazu unsere, zugegeben, etwas kontroverse Diskussion zur HWS-Orthese. Wir freuen uns auf euer Feedback! Teilen und liken:

Weiterlesen

Podcast Juli 2020 – Folge 18

Unsere neue Folge ist da! Heute geht es, neben unserem Journal Club, um Badeunfälle, Sichelzellanämie, die Unterscheidung zwischen psychogenem und generalisiertem Krampfanfall, Kontrastmittelinduzierte Nephropathie und Adenosin als Medikament des Monats. Viel Spaß beim hören ! Teilen und liken:

Weiterlesen

Unterscheidung psychogener/dissoziativer Krampfanfall vs Grand Mal Anfall

Die Unterscheidung zwischen einem dissoziativen (psychogenen) Krampfanfall und einem „echten“ Grand Mal Anfall ist oft enorm schwierig. Schon viele erfahrene Notfallmediziner haben „versehentlich“ einen Patienten mit einem dissoziativen Krampfanfall intubiert. Definiert ist ein dissoziative Störung als Symptome ohne körperliches Korrelat. Das heißt in unserem Fall, dass trotz des Bewegungsmusters keine krampfpotentiale im EEG zu finden sind. Dissoziative Störungen werden zum […]

Weiterlesen

Akutmanagement – Status epilepticus

Egal ob innerklinisch oder präklinisch, die meisten Krampfanfälle sind vorbei, wenn wir dazu kommen. Hin und wieder trifft man aber doch auf einen aktiv krampfenden Patienten. Die deutschen Leitlinien zum Status epilepticus beim Erwachsenen sind leider seit 2017 abgelaufen und befindet sich derzeit in Überarbeitung (Leitlinie). Das Wichtigste, um diese Patienten zu versorgen, möchten wir mit euch anhand der Leitlinie, […]

Weiterlesen

Sonderfolge – eGENA mit Hendrik Eismann

eGENA – elektonische Gedächtnis- und Entscheidungshilfe für Notfälle in der Anästhesiologie Notfallsituationen in der Anästhesiologie stellen an die beteiligten Personen hohe Anforderungen in Bezug auf Entscheiden und Handeln unter Unsicherheit, Dynamik und Zeitdruck. Vital bedrohliche Situationen müssen erkannt, auf ihre pathophysiologische Ursache hin evaluiert und in Kooperation mit anderen Berufsgruppen und Fachdisziplinen zügig therapiert werden. Grenzen Menschlicher Kognition auf das […]

Weiterlesen
1 2 3 4