Springe zum Inhalt

Das Kapitel "Niv" und unser Kochrezept dazu, zum direkten Reinhören

2

Unser Februar Podcast mit Themen zu:

  • NIV und passendem Kochrezept
  • Polytrauma
  • Antibiotische Therapie des Monats
  • Akutem Nierenversagen
  • Delayed Sequence Induction
...weiterlesen "Podcast Februar"

6

Unser erster Podcast-Versuch mit Themen zu:

  • CO-Intoxikation
  • PCT als Sepis-Verlaufskontrolle
  • Tool des Monats
  • Abdomen als Sepsis-Fokus
  • Adrenalin vs. Atropin im bradykarden Peri-Arrest

Hört rein und schickt uns euer Feedback 🙂

...weiterlesen "Podcast – Premiere"

Nicolas Cage in "Bringing out the dead"

Wann ist der richtige Zeitpunkt aufzuhören? Wann ist der richtige Zeitpunkt um eine Reanimation einzustellen oder gar nicht erst zu beginnen? Ein Thema das im Studium und in den Reanimationskursen oft zu kurz kommt.

...weiterlesen "„To Live And Let Die“ – Teil I – nicht anfangen"

Samstags ist wieder Mal Journal-Club-Zeit und heute wollen wir uns mit dem Outcome nach Reanimation bei Patienten mit einem Lebensalter von über 90 Jahren beschäftigen.

...weiterlesen "Reanimation bei sehr alten Patienten – ein sinnloses Unterfangen ?"

Die DOAKs sind da. Die Indikationen für den Einsatz der Anti-Xa Hemmern und von Dabigatran werden (von der Pharmaindustrie) kontinuierlich ausgebaut - damit leider auch die Blutungskomplikationen. Wir versuchen euch die Basics im Management mit diesen Patienten näher zubringen - so evidenzbasiert wie es eben geht.

...weiterlesen "„Du hast keine Zeit zu bluten…“ Gerinnungsmanagment unter DOAKs – Basics"

Die Geschichte des qSOFA Score eine Geschichte voller Missverständnisse?

...weiterlesen "qSOFA ein großes Missverständniss?"

Der Blick einer erfahrenen Notaufnahme Schwester ist einem strukturierten Triage-System überlegen.

...weiterlesen "Was wir alle schon lange wussten!"

2

Mittlerweile seid ihr gut auf der Intensiv oder in eurer ZNA eingearbeitet und könnt zielsicher entscheiden, ob ein Patient zu euch soll oder vielleicht doch auf der IMC ausreichend gut überwacht wird.

Euer Oberarzt findet, dass ihr also bereit für euren ersten alleinigen Dienst an der Front seid.  In der ZNA und im Haus hat ein Assistent im 1. Jahr Dienst und bewacht ab 23:00 Uhr argwöhnisch das First-Commander-Telefon. Es könnte noch eine ruhige Nacht werden, zumindest hofft ihr das....

...weiterlesen "Notfallversorgung – Was tun ? BASICS"